Neuer Vorstand beim TVG

 

Bei der Wahl des Vorstandes des TV 1884 e. V. Großkrotzenburg haben sich bei der Jahreshauptversammlung wichtige Änderungen ergeben. Der jahrzehntelange Vorsitzende Norbert Neuberger kandidierte nicht mehr für dieses Amt. In seine Fußstapfen tritt nun Eva-Maria Neeb, die bereits seit mehr als 20 Jahren dem Vorstand angehört bislang als Schriftführerin und davor als zweite Vorsitzende und als Abteilungsleiterin Fitness. Zweiter Vorsitzender bleibt Klaus Ehmes, Finanzwartin bleibt Uschi Henneke. Als neue Schriftführerin wählten die Mitglieder Heike Klassert-Henkel, auch sie bringt Vorstandserfahrung mit, zuletzt im Abteilungsvorstand Leichtathletik, davor als zweite Vorsitzende und im Abteilungsvorstand Turnen. Manfred Koch kandidierte ebenfalls nicht mehr für den Wirtschaftsausschuss, sein Nachfolger ist Kurt-Johannes Henkel. Leiterin des Vergnügungsausschusses ist nach wie vor Ute Böning, Leiterin des Jugendausschusses Patricia Helfrich und Leiter des Technischen Ausschusses Markus Berger.

Selbstredend ließ der neu gewählte Vorstand seinen ehemaligen Vorsitzenden Norbert Neuberger nicht ohne eine besondere Würdigung ziehen und überreichte ihm bei Standing Ovations und minutenlangem Applaus der Mitglieder die Urkunde zum Ehrenvorsitzenden.

Jahreshauptversammlung am

  1. März 2018

 

Der Gesamtvorstand des Turnvereins 1884 e.V. Großkrotzenburg lädt hiermit alle ordentlichen Mitglieder und Ehrenmitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung für das Jahr 2018 ein. Die Versammlung findet am Samstag, den 17. März 2018, ab 20 Uhr in der TV-Turnhalle, Kahler Strasse 3 statt.

 

Die Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Verlesen und Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  3. Jahresbericht des Vorstandes und der

   Abteilungsleiter

  1. Bericht der Finanzwartin
  2. Bericht der Kassenprüfer
  3. Entlastung des Vorstandes
  4. Neuwahlen

            der (des) 1. Vorsitzenden

            der (des) 2. Vorsitzenden

            Finanzwart(in)

            Schriftführer(in)

            Leiter(in) des Wirtschaftsausschusses

            Leiter(in) des Vergnügungsausschusses

            Leiter(in) des Technischen Ausschusses

            Leiter(in) des Jugendausschusses

            Abteilungsleiter(innen)

  1. Neuwahlen der Kassenprüfer
  2. Anträge der Mitglieder
  3. Verschiedenes

Die Berichte der Abteilungsleiter(innen) können ab 19 Uhr in der TV-Halle eingesehen werden. Der Vorstand bittet sehr herzlich um die Teilnahme der Mitglieder.

 

Norbert Neuberger           Klaus Ehmes

(1. Vorsitzender)             (2. Vorsitzender)

 

 

 

 

Den Landrat mit Schutzhelm und der Schaufel in der Hand für den ersten Spatenstich, so hätte er ihn schon im Traum gesehen, merkte Norbert Neuberger, Vorsitzender des TV 1884 e. V. Großkrotzenburg, scherzhaft an im Hinblick auf die geplante Erweiterung der TV-Turnhalle. Alle bürokratischen Weichen seien dafür schon gestellt, berichtete er beim Jahresempfang im vergangenen November, nur warte der Verein noch auf die Genehmigung des Antrags durch den Main-Kinzig-Kreis. Mit einem genauen Datum konnte der Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Thorsten Stolz, an diesem Vormittag zwar nicht dienen, doch versprach er eine baldige Rückmeldung. Denn immerhin, so betonte Stolz in seiner Festrede, sei Großkrotzenburg offensichtlich eine „kleine Gemeinde mit vielen sportbegeisterten Menschen“, wie der derzeitige Stand von 1007 Mitgliedern - Tendenz steigend - beweist. Damit liegt der TV ganz im Trend des MKK, der mit 578 Sportvereinen ein durchaus „sportlicher Landkreis“ sei, ergänzte Stolz. „Der TV leistet einen unschätzbaren Wert für die Gesellschaft“, so der Landrat, und das nicht nur im sportlichen Bereich mit seinen 11 Abteilungen und den breiten Angeboten für alle Altersgruppen, sondern auch im Bereich sozialer Kompetenzen, Leistung und Eigenverantwortung. Auch hier geht der TV mit gutem Beispiel voran: „Die Instandhaltungsarbeiten werden zu 90 Prozent von den Mitgliedern selbst erledigt“, betonte Neuberger.

Am Sonntag, dem 12. November 2017, lädt der TV 1884 e. V. Großkrotzenburg seine Mitglieder, Freunde und Interessierte ein zum Jahresempfang in die TV-Turnhalle in der Kahler Straße. Beginn ist um 10.30 Uhr. Die Festrede wird der neue Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Thorsten Stolz, halten. Außerdem nimmt der TV die Ehrungen für die diesjährigen Jubilare und die verdienten Mitglieder des Vereins vor. Im Anschluss an den offiziellen Teil gibt es einen kleinen Umtrunk.