Auch diese Woche gibt es wieder Positives von der Tischtennisjugend des TV 1884 Großkrotzenburg zu berichten.
Eine Gruppe von 5 Spielern des Vereins hat an den Kreismeisterschaften der TT-Minis
teilgenommen. Sebastian Falter und Theo Kuzel hatten ihr derzeitiges Limit bereits früh
erreicht und mussten nach den Gruppenspielen die Konkurrenz alleine weiterkämpfen lassen.

Nico Baier erreichte in der Altersklasse der 11 -12 jährigen das Viertelfinale und ist
ein möglicher Nachrücker für die Bezirksminimeisterschaften.
Dorian Lemanski und Aaron Pelzbauer scheiterten im Halbfinale teils knapp an ihren Gegnern.
Die beiden spielten untereinander die Plätze 3 + 4 aus. Hier war Aaron nach hartem Kampf
an diesem Tag der Bessere. Beide sind damit für die Bezirksminimeisterschaften ihrer Alters-
klasse qualifiziert. Sie treten am 22.04.2017 in Künzell gegen starke Konkurrenz an.
Dorian wird auch am 14.05.2017 an der Bezirksrangliste in Gießen teilnehmen.