Auch diese Woche gibt es wieder Positives von der Tischtennisjugend des TV 1884 Großkrotzenburg zu berichten.
Dorian Lemanski und Aaron Pelzbauer hatten sich, wie kürzlich berichtet, für die Bezirksminimeisterschaften qualifiziert.
In der Klasse der 9 – 10 Jahre alten Jungs traten sie gegen überregionale Konkurrenz erfolgreich an. Beide erreichten das Viertelfinale durch 2:1 Siege und mussten sich dann trotz starker Leistung ihren Gegnern geschlagen geben.
So lohnte selbst die weite Fahrt nach Künzell (bei Fulda).