Mit etwas Startschwierigkeiten, die wohl an der frühen Spielzeit lagen, ging es in die Partie gegen das Tabellenschlusslicht aus Klein-Auheim. Die Gastgeber konnten die Partie bis 3:4 offen halten, doch dann besann sich der TVG auf seine körperliche und spielerische Überlegenheit gegen die durchweg ein Jahr jüngeren Klein Auheimer und setzte sich bis zur Halbzeit mit 6:20 Toren ab. Für die zweite Hälfte gab Trainer Güntner vor, das sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen und die Spielzüge gespielt werden sollten. Mit dem 11:34 Auswärtssieg konnte auch etwas für das Torverhältnis gemacht werden und die C-Jugend marschiert in der Tabelle weiter nach oben.

Es spielten: F. Eberhart (Tor), S. Fink (8), T. Fischer (8), D. Fischer (7), C. Klein (6), P. Bauer (5), T. Zeller.