Gegen den Tabellenzweiten aus Wächtersbach konnte man bis zum Stande von 4:4 mithalten. Bedingt durch zahlreiche Fehlabgaben, die die Gäste gnadenlos mit Tempogegenstößen ausnutzten, setzten sie sich mit 4:12 ab. Zur Pause kamen die Großkrotzenburger nochmal auf 7:13 heran. In der zweiten Halbzeit zeigte sich das gleiche Bild, was sich im Endstand von 12:26 niederschlug. Das können wir normalerweise besser, aber wir brauchen noch Verstärkung! Darum würden wir uns über handballbegeisterte Jungs im Alter von 13-14 Jahren freuen, die Dienstags von 19 bis 20:15 Uhr und Donnerstags von 18 bis 19 Uhr mit uns trainieren wollen.

Es spielten: F. Eberhart (Tor), S. Fink (7), C. Klein (1), P. Bauer (2), P. Prellwitz, T. Zeller (1), L. Leisching (1).