Im ersten Heimspiel des Jahres musste sich die C-Jugend mit dem Meisterschaftskandidat aus Niederrodenbach auseinandersetzen. Alles deutete im Vorfeld auf eine deftige Niederlage hin, doch es kam erstmal alles anders. Bis zur Halbzeit konnten die Jungs mithalten, gestützt auf einen großartig aufgelegten Florian im Tor wurden beim Stand von 10:14 die Seiten gewechselt. Leider reichte die Kraft in der zweiten Hälfte nur noch für 5 Treffer und somit marschierten die Gäste Tor um Tor auf 15:35 davon. Als Fazit kann gesagt werden, das wir auf dieser Leistung trotz allem für die nächsten Spiele aufbauen. Wer sich uns bei diesem Neuaufbau anschließen will, ist herzlich Willkommen! Unsere Trainingszeiten und weitere Infos findet ihr im Internet: www.handball-tvg.de Es spielten: F. Eberhart (Tor), S. Fink (11), C. Klein, P. Bauer (2), P. Prellwitz, T. Zeller, L. Leisching (2), M. Herrmann, N. Kipka.